Zum Inhalt springen
03.02.2019

Jugendliche begeistert vom Weltjugendtag in Panama

Foto: David Hink, Postbauer-Heng

Mit vielen Erinnerungen im Gepäck und dankbar für das Erlebte kehren diese Woche Jugendliche aus dem Bistum Eichstätt vom Weltjugendtag (WJT) in Panama zurück.
„Es waren eindrucksvolle Begegnungen mit jungen Menschen. Wir können nur Danke sagen für das, was wir erlebt haben, vor allem für die wunderbare, überaus herzliche Gastfreundschaft der Menschen in Panama“, sagt Diözesanjugendseelsorger Clemens Mennicken. „Wir haben uns über das Glaubensfest gefreut“.
„Uns hat beeindruckt, wie authentisch Glaube in Lateinamerika gelebt wird“, erzählt David Hink, der zusammen mit vier Jugendlichen aus der Pfarrei Postbauer-Heng am Weltjugendtag teilgenommen hat. Als Höhepunkte nennt er den Empfang in der Gastpfarrei Almirante, die Vigil (Abendgebet) sowie den Aufruf von Papst Franziskus an die Jugend, „Brücken statt Mauern zu bauen“. Die Vigil sei „ein absolutes Highlight“ gewesen. „Die Menschen, die vorher gemeinsam gefeiert haben, waren bei der Anbetung plötzlich mucksmäuschenstill und im Gebet vereint“, berichtet Hink. Den WJT-Abschlussgottesdienst am Sonntag mit rund 700.000 Gläubigen habe er unter „reichlichem Sonnenschutz“ erlebt. „Da meinte es die Sonne zu gut mit uns“.
Der nächste Weltjugendtag findet 2022 in der portugiesischen Hauptstadt Lissabon statt. Weitere Berichte zum Weltjugendtag in Panama unter www.jugend-bistum-eichstaett.de.

 

Die nächsten Termine

10. Mai 2019 16.00 Uhr
11. Mai 2019 09.30 Uhr
18. Mai 2019
Dekanatsministrantentag
Ort: Ornbau
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Herrieden
23. Mai 2019 - 26. Mai 2019
bundesweite 72-Stunden-Aktion
Ort: Ganze Diözese
Veranstalter: BDKJ Diözesanverband Eichstätt
26. Mai 2019 18.30 Uhr
Jugendgottesdienst als Abschluss der 72-h-Aktion
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Herrieden