Zum Inhalt springen
22.12.2016

Zusammen auf dem Weg: Ehevorbereitungskurse 2017 im Bistum Eichstätt

Eichstätt. (pde) – Für Männer und Frauen, die kirchlich heiraten möchten, bietet die Diözese Eichstätt im kommenden Jahr wieder zahlreiche Ehevorbereitungskurse an. „Liebe ist das einzige, was wächst, wenn wir es verschwenden“ lautet das Motto des Programms Ehevorbereitung 2017. Bei den halb- oder ganztägigen Seminaren können sich die Paare über die kirchliche Trauung und die Gestaltung des Traugottesdienstes informieren. Auch Themen wie Kommunikation und Konflikte in der Partnerschaft sowie Glaubens- und Beziehungsfragen werden in den Blick genommen. Detaillierte Informationen zu den Veranstaltungen sind in den Pfarrämtern und unter www.bistum-eichstaett.de/ehevorbereitung erhältlich. Interessierte melden sich bei den jeweiligen Veranstaltern an, die auf der Internetseite genannt sind.

Neben den Halb- und Ganztageskursen veranstaltet der Fachbereich Ehe- und Familienpastoral in Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung im Bistum Eichstätt zwei Wochenendkurse auf Schloss Hirschberg. Die Seminare finden vom 10. bis 11. März und vom 23. bis 24. Juni statt. Sie beginnen jeweils freitags um 18 Uhr und enden samstags um 20 Uhr. Anmeldung bei der Ehe- und Familienpastoral im Bistum Eichstätt, Tel. (08421) 50-611, E-Mail: familie(at)bistum-eichstaett(dot)de.

Terminübersicht "Ehevorbereitung 2017"

 

Die nächsten Termine

Sonntag, 21. Juli
10.00 Uhr
18.00 Uhr
Oberministranten-Stammtisch - Dekanat Herrieden
Ort: Jugendstelle Herrieden, Deocarplatz 3, 91567 Herrieden
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Herrieden
Montag, 29. Juli
Jungen-Hüttenlager
Ort: Almosmühle Pfünz
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Herrieden
Montag, 05. August
Mädchen-Hüttenlager
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Herrieden + Kath. Jugendstelle Schwabach
Samstag, 21. September
09.00 Uhr
Tageswallfahrt
Ort: Großlellenfeld oder Windshofen
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Herrieden