Zum Inhalt springen
26.03.2020

Geistliche Angebote im Bistum Eichstätt - Hoffnungsfunken

Eichstätt. (pde) – Unter dem Titel „Hoffnungsfunken“ stellt die Diözese Eichstätt in den Zeiten der Corona-Krise geistliche Angebote zur Verfügung. „Es wäre sehr schade, wenn Kirche einfach nur so reagiert wie Museen, Theater, Konzerte: Leider geschlossen. Der Glaube ist ein großes Plus. Und aus diesem Plus dürfen wir auch jetzt schöpfen, Hilfen aufzeigen und den Gläubigen Hoffnung schenken“, heißt es in einem Schreiben von Michael Kleinert und Christina Noe vom Exerzitienreferat an alle Geistlichen und pastoralen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Bereits jetzt schon stehen viele Angebote auf der Homepage der Diözese Eichstätt, wie die Gläubigen im Internet, Fernsehen und Radio an Eucharistiefeiern teilnehmen können. Ab dem kommenden Sonntag wird dann für jeden Tag ein neuer Impuls angeboten. Außerdem ist auf der Homepage unter www.bistum-eichstaett.de/coronavirus die Vorlage für einen Hausgottesdienst verfügbar.

Die Kirchengemeinden sind eingeladen, jeden Sonntag um 10 Uhr die Kirchenglocken für fünf Minuten läuten zu lassen. „Als akustische Erinnerung an alle Gläubigen, innezuhalten und sich miteinander und mit Gott verbunden zu wissen“, heißt es in dem Schreiben. Ein weiterer Vorschlag: Eine Kerze an ein Fenster zu stellen, gegen Abend oder früh am Morgen, wenn zu dieser Zeit jemand alleine oder eine Familie gerade betet. Auch auf verschiedene Möglichkeiten, Gebetsbitten zu formulieren, wird in dem Brief hingewiesen, etwa über die Social-Media-Kanäle der Diözese (s.u.).

Außerdem bieten die Schwestern der Benediktinerabtei St. Walburg in Eichstätt an, Bitten an das Grab der hl. Walburga zu bringen. Diese können per Mail gesandt werden an Sr. Elisabeth Hartwig OSB: ehartwig(at)bistum-eichstaett(dot)de oder per Post: Abtei St. Walburg, Gebetsbitte, Postfach 1142, 85065 Eichstätt.

Diese und weitere Anregungen sind aufgelistet unter www.bistum-eichstaett.de/coronavirus. Weitere Ideen, Rückmeldungen und Anregungen für geistliche Angebote können per E-Mail geschickt werden an hoffnungsfunken(at)bistum-eichstaett(dot)de.

Gebetsbitten:

Auf dem Facebook-, Instagram- und YouTube- Kanal des Bistums Eichstätt  gibt es die Möglichkeit Bitten zu senden:

Instagram (in der Story): https://www.instagram.com/stories/bistumeichstaett/

Facebook: https://www.facebook.com/bistumeichstaett/posts/3354894761192822

YouTube:  https://www.youtube.com/post/Ugx1wZ2fFuYrVwSlsVx4AaABCQ

Weitere Angebote:

Hausgottesdienst erstellt von Manuela Ludwig & Dekan Peter Hauf, Herrieden

Triduum  Palmsonntag  5. Fastensonntag  4. Fastensonntag

Kinderkirchezu Hause erstellt von Manuela Ludwig, Herrieden

Triduum  Palmsonntag  5. Fastensonntag  4. Fastensonntag

Andachten

Mariä Verkündigung (25. März)

In Krankheit

 

Die nächsten Termine

Sonntag, 22. Mai
16.00 Uhr
Um Gottes Willen....! Jona und der Weg nach Ninive
Ort: 91560 Heilsbronn, Refektorium, Münsterplatz 1
18.30 Uhr
Dekanatsjugendgottesdienst
Ort: Frauenkirche Herrieden
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Herrieden
Samstag, 04. Juni
10.00 Uhr
16.00 Uhr
Montag, 06. Juni
Jugendfahrt - In Südbayern auf der Suche nach dem Hl. Benedikt
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Herrieden