Zum Inhalt springen
13.01.2016

„Damit der Funke überspringt“: Familienwochenenden zur Vorbereitung auf die Firmung

Eichstätt. (pde) – Mehrere Familienwochenenden zur Vorbereitung auf die Firmung bietet die Diözese Eichstätt an. „Damit der Funke überspringt“ lautet das Motto der Veranstaltungen im Tagungshaus Schloss Pfünz. Ziel ist es, Firmbewerbern und ihren Eltern in Gesprächen, beim gemeinsamen Singen und Basteln zu helfen, dem Heiligen Geist und dem Sinn des Sakramentes der Firmung auf die Spur zu kommen.

Die Familienwochenenden beginnen jeweils am Freitagabend und enden am Sonntagmittag. Freie Plätze gibt es noch an den Wochenenden vom 11. bis 13. März, vom 18. bis 20. März und vom 15. bis 17. April. Die Teilnahme ist für Kinder kostenfrei. Weitere Informationen und Anmeldung bei den Diözesanstellen der Gemeindekatechese in Schwabach, Tel. (09122) 6318245, und Eichstätt, Tel. (08421) 50-668, E-Mail: gemeindekatechese(at)bistum-eichstaett(dot)de, sowie im Internet unter www.bistum-eichstaett.de/gemeindekatechese.

Firmplan 2016

Die nächsten Termine

Sonntag, 22. Mai
16.00 Uhr
Um Gottes Willen....! Jona und der Weg nach Ninive
Ort: 91560 Heilsbronn, Refektorium, Münsterplatz 1
18.30 Uhr
Dekanatsjugendgottesdienst
Ort: Frauenkirche Herrieden
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Herrieden
Samstag, 04. Juni
10.00 Uhr
16.00 Uhr
Montag, 06. Juni
Jugendfahrt - In Südbayern auf der Suche nach dem Hl. Benedikt
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Herrieden