Zum Inhalt springen
15.05.2015

Konrad Herrmann wird geistlicher Beirat des KKV Bayern

Dr. Klaus-Stefan Krieger, Rita Engert, Marianne Engler, Konrad Herrmann

Konrad Herrmann (rechts) komplettiert als neuer Geistlicher Beirat den Landesvorstand des KKV Bayern. An der Delegiertenversammlung im März nahm er in seiner Eigenschaft als Geistlicher Beauftragter des KKV für das Bistum Eichstätt teil. Das Foto zeigt ihn mit dem Landesvorsitzenden Dr. Klaus-Stefan Krieger, dem damals neu gewählten Vorstandsmitglied Rita Engert und der neuen Diözesanbeauftragten für das Bistum Augsburg, Marianne Engler (von links). pde-Foto: Susanne Krieger (kkv)

Eichstätt. (pde) – Konrad Herrmann (74), langjähriger geistlicher Religionslehrer in Eichstätt, wird neuer geistlicher Beirat des Bayerischen Landesverbandes der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung (KKV). Der Ruhestandsgeistliche des Bistums Eichstätt wurde mit Einwilligung des Eichstätter Bischofs Gregor Maria Hanke vom Vorsitzenden der Freisinger Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, für dieses Amt ernannt.

Konrad Herrmann wurde 1967 zum Priester geweiht. Er war seit 1973 Religionslehrer am Willibaldgymnasium in Eichstätt und betreute zudem die Pfarrei Obereichstätt. Seinen Ruhestand verbringt er seit 2004 in Rauenzell (Dekanat Herrieden). Dort unterstützt er die Seelsorge in der Umgebung. Von 2004 bis 2014 war er zudem Geistlicher Beirat des Katholischen Deutschen Frauenbundes (KDFB) in der Diözese Eichstätt.

Das Amt des Geistlichen Beirats beim KKV Bayern war vakant gewesen, seitdem der bisherige Beirat, der Augustinerpater Roger Gerhardy OSA aus München, am 4. August 2014 verstorben war.

Die nächsten Termine

Sonntag, 22. Mai
16.00 Uhr
Um Gottes Willen....! Jona und der Weg nach Ninive
Ort: 91560 Heilsbronn, Refektorium, Münsterplatz 1
18.30 Uhr
Dekanatsjugendgottesdienst
Ort: Frauenkirche Herrieden
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Herrieden
Samstag, 04. Juni
10.00 Uhr
16.00 Uhr
Montag, 06. Juni
Jugendfahrt - In Südbayern auf der Suche nach dem Hl. Benedikt
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Herrieden