Zum Inhalt springen

Meldungen

28.02.2019

Verabschiedung in den Ruhestand

Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bildungswerk - sowie im Dekanat Herrieden, hiermit bedanke ich mich sehr herzlich für die gute Zusammenarbeit in den zurückliegenden elf Jahren. Meine Zeit im Dekanatsbüro mit KEB-Geschäftsstelle Herrieden geht zu Ende, ich beginne am 1. März 2019 meine Ruhestandsphase. Für Ihr Engagement in der Erwachsenenbildung sowie beim Zusammenwachsen der neuen Pfarrverbände des Dekanates Herrieden wünsche ich auch zukünftig gutes Gelingen und Gottes Segen...
25.02.2019

Äbtissinnenweihe von Schwester Hildegard Dubnick in Eichstätt

Im Rahmen eines festlichen Pontifikalgottesdienstes hat Bischof Gregor Maria Hanke in der Eichstätter Abteikirche St. Walburg Schwester Hildegard Dubnick die Äbtissinnenweihe erteilt. Der Konvent der Benediktinerinnen von St. Walburg hatte am - 4. Januar 2019 die Ordensfrau aus der Abtei zur heiligen Walburga in Virginia Dale, Colorado (USA) zur Äbtissin in Eichstätt gewählt. Sie wurde damit Nachfolgerin von Mutter Franziska Kloos, die nach 34 Jahren aus Altersgründen ihr Amt niedergelegt...
25.02.2019

„Wahlrecht ist Menschenrecht“

Menschen mit Behinderung, egal welcher Art, dürfen grundsätzlich nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen werden. Das fordert der Caritasverband für die Diözese Eichstätt angesichts der Tatsache, dass politische Bestrebungen, dies zu erreichen, erneut gescheitert sind. Und umso freut sich der Verband darüber, dass das Bundesverfassungsgericht einen pauschalen Ausschluss nun als verfassungswidrig erklärt hat und Regelungen zum Wahlrecht geändert werden müssen. „Über 80.000 Menschen, die in Deutschland...

Videos

24.07.2018

Jugendserie: Kräutertag im Kräuterlehrgarten Elbersroth

Jugendserie: Kräutertag im Kräuterlehrgarten Elbersroth
Vor rund hundert Jahren war Ludwig Heumann Pfarrer in Elbersroth. Er ist bekannt dafür, sich intensiv mit der heilenden Kraft der Pflanzen auseinander gesetzt zu haben.
29.06.2018

Katholiken in der Minderheit: Glaube in der Diaspora

Katholiken in der Minderheit: Glaube in der Diaspora
Der Beitrag führt nach Mittelfranken in die Pfarrei Sachsen-Lichtenau. Dort sind die Katholiken eine Minderheit – leben also in der Diaspora. Wie lebendiger Glaube dort funktionieren kann, zeigt Anika Taiber-Groh.
18.07.2017

Ökumene-Serie: Fest des Glaubens in Heilsbronn

Ökumenefest in Heilsbronn
500 Jahre Reformation feiern wir in diesem Jahr. Und das merkt man. In vielen Pfarreien spielt Ökumene zwischen katholischen und evangelischen Christen eine besondere Rolle. So auch in Heilsbronn – in der Nähe Ansbach. Einst befand sich hier eine Abtei der Zisterzienser.

Die nächsten Termine

30. März 2019 07.00 Uhr
Kinder- und Jugendwallfahrt
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Herrieden + BDKJ Dekanat Herrieden
15. April 2019 19.00 Uhr
Firmlingsgottesdienst
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Herrieden
10. Mai 2019 16.00 Uhr
11. Mai 2019 09.30 Uhr
18. Mai 2019
Dekanatsministrantentag
Ort: Ornbau
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Herrieden

Bischöfliches Dekanat Herrieden

Dekanatsbüro:
Marktplatz 2
91567 Herrieden
Tel. 09825 8472
Fax 09825 4590
E-Mail: dekanat.herrieden(at)bistum-eichstaett(dot)de
Dekan: Wolfgang Hörl
Dekanatsreferent: N.N.