Zum Inhalt springen

Meldungen

07.02.2019

Wie funktioniert eine Pfeifenorgel?

„Wie funktioniert eine Pfeifenorgel?“, dieser Frage können Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren bei einem Workshop auf den Grund gehen. Das Amt für Kirchenmusik im Bistum Eichstätt bietet ihn am Samstag, 16. März 2019, an. Beginn ist um 14.30 Uhr im Haus der Kirchenmusik in Eichstätt. - Unter der Leitung von Domorganist Martin Bernreuther lernen die Kinder, wie eine Orgel funktioniert, woher die Töne kommen und warum sie Luft benötigt. Als Highlight basteln die Teilnehmer eine eigene...
07.02.2019

DJK-Sportverband stellt Jahresprogramm vor

Unter dem Motto „Sport und mehr“ hat der DJK Diözesanverband Eichstätt das Jahresprogramm für 2019 zusammengestellt. Dazu gehören Diözesanmeisterschaften in den Sportarten Fußball, Sportkegeln und Tischtennis ebenso wie kulturelle und spirituelle Veranstaltungen. Seminare und Fortbildungen für Vereinsfunktionäre runden das Programm ab. - Die Angebote der DJK richten sich an alle Sportler, Frauen, Familien, Senioren, Migranten und Behinderte. Die Bereiche Freizeit, Kultur, Sport, Spiel und...
07.02.2019

Eröffnung des Klosters Heidenheim mit Bischof Gregor Maria Hanke

Am Samstag, 9. März 2019, wird das ehemalige Kloster Heidenheim nach Umbaumaßnahmen und der Sanierung feierlich eröffnet. Im Rahmen der Veranstaltung feiern der Eichstätter Bischof Gregor Maria Hanke und die Regionalbischöfin des Kirchenkreises Ansbach-Würzburg, Gisela Bornowski, am Samstag um 14 Uhr einen Gottesdienst im Münster St. Wunibald. Zu dem Festakt hat sich auch Bayerns Innenminister Joachim Herrmann angekündigt. - Der Zweckverband des Klosters Heidenheim lädt am Sonntag darauf, 10....

Videos

24.07.2018

Jugendserie: Kräutertag im Kräuterlehrgarten Elbersroth

Jugendserie: Kräutertag im Kräuterlehrgarten Elbersroth
Vor rund hundert Jahren war Ludwig Heumann Pfarrer in Elbersroth. Er ist bekannt dafür, sich intensiv mit der heilenden Kraft der Pflanzen auseinander gesetzt zu haben.
29.06.2018

Katholiken in der Minderheit: Glaube in der Diaspora

Katholiken in der Minderheit: Glaube in der Diaspora
Der Beitrag führt nach Mittelfranken in die Pfarrei Sachsen-Lichtenau. Dort sind die Katholiken eine Minderheit – leben also in der Diaspora. Wie lebendiger Glaube dort funktionieren kann, zeigt Anika Taiber-Groh.
18.07.2017

Ökumene-Serie: Fest des Glaubens in Heilsbronn

Ökumenefest in Heilsbronn
500 Jahre Reformation feiern wir in diesem Jahr. Und das merkt man. In vielen Pfarreien spielt Ökumene zwischen katholischen und evangelischen Christen eine besondere Rolle. So auch in Heilsbronn – in der Nähe Ansbach. Einst befand sich hier eine Abtei der Zisterzienser.

Die nächsten Termine

21. Februar 2019 20.00 Uhr
Jugendpastoralkonferenz
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Herrieden
24. Februar 2019 18.30 Uhr
Jugendgottesdienst
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Herrieden
10. März 2019 18.30 Uhr
Taizé-Jugendkreuzweg
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Herrieden
15. März 2019 - 17. März 2019
Jugendleiterausbildung (Grundkurs II und Aufbaukurs)
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Herrieden, BDKJ Herrieden
30. März 2019 07.00 Uhr
Kinder- und Jugendwallfahrt
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Herrieden + BDKJ Dekanat Herrieden

Bischöfliches Dekanat Herrieden

Dekanatsbüro:
Marktplatz 2
91567 Herrieden
Tel. 09825 8472
Fax 09825 4590
E-Mail: dekanat.herrieden(at)bistum-eichstaett(dot)de
Dekan: Wolfgang Hörl
Dekanatsreferent: Peter Riel