Zum Inhalt springen

Meldungen

09.01.2020

Gottesdienste, Spiri-Days und Ausbildungen: Angebote der Jugendstellen im Bistum Eichstätt

Teilnehmer einer Jugendleiterschulung Anfang Januar in Pfünz. pde-Foto: Ann-Kathrin Scherbel
Eichstätt. (pde) – Von Jahresbeginn bis Ostern bieten die acht katholischen Jugendstellen im Bistum Eichstätt zahlreiche Gottesdienste, spirituelle Wochenenden und Leiterausbildungen an. Zum Programm, das Jugendreferenten und Jugendseelsorger mit Ehrenamtlichen aus Verbänden und Dekanaten gestalten, gehören auch neue Gebetsformate, Wallfahrten und Firmlingstage. Die erste große Jugendleiterschulung des Jahres fand bereits Anfang Januar im Jugendtagungshaus Schloss Pfünz statt, organisiert von...
10.12.2019

Pfarrer Peter Hauf zum neuen Dekan des Dekanates Herrieden ernannt

Eichstätt/Herrieden. (pde) – Pfarrer Peter Hauf (50), Leiter der Pfarrverbände Herrieden-Aurach und Burgheide, ist neuer Dekan des Bischöflichen Dekanates Herrieden. Die Ernennung durch Bischof Gregor Maria Hanke ist am 1. Dezember in Kraft getreten. Hauf tritt die Nachfolge von Domkapitular Wolfgang Hörl an, der im März dieses Jahres aus gesundheitlichen Gründen vom Amt des Dekans zurückgetreten war. Anschließend hatte Pfarrer Francesco Benini aus Wassertrüdingen das Dekanat Herrieden...

Videos

02.07.2019

"Vom Glück, einen Schatz zu finden" - Der diözesane Schöpfungstag 2019

Am 30. Juni 2019 feierte das Bistum Eichstätt den diözesanen Schöpfungstag. Auch die Hitze von über 30 Grad konnte die weit über 100 Besucher nicht davon abhalten, die Schönheit der Schöpfung Gottes zu ehren - an einem Ort, der sich besser nicht dafür hätte eignen können: Auf dem Gelände der Bayerischen Gartenschau in Wassertrüdingen.
24.07.2018

Jugendserie: Kräutertag im Kräuterlehrgarten Elbersroth

Jugendserie: Kräutertag im Kräuterlehrgarten Elbersroth
Vor rund hundert Jahren war Ludwig Heumann Pfarrer in Elbersroth. Er ist bekannt dafür, sich intensiv mit der heilenden Kraft der Pflanzen auseinander gesetzt zu haben.
29.06.2018

Katholiken in der Minderheit: Glaube in der Diaspora

Katholiken in der Minderheit: Glaube in der Diaspora
Der Beitrag führt nach Mittelfranken in die Pfarrei Sachsen-Lichtenau. Dort sind die Katholiken eine Minderheit – leben also in der Diaspora. Wie lebendiger Glaube dort funktionieren kann, zeigt Anika Taiber-Groh.

Die nächsten Termine

Freitag, 07. Februar
BDKJ-Fortbildung
Ort: Vierzehnheiligen
Veranstalter: BDKJ
Donnerstag, 13. Februar
20.00 Uhr
Jugendpastoralkonferenz
Ort: Jugendstelle Herrieden
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Herrieden
Sonntag, 16. Februar
10.00 Uhr
Jugendgottesdienst
Ort: Stiftsbasilika
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Herrieden
Sonntag, 08. März
18.30 Uhr
Jugendkreuzweg
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Herrieden
Freitag, 20. März
Jugendleiterausbildung (Grundkurs II und Aufbaukurs)
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Herrieden, BDKJ Herrieden

Bischöfliches Dekanat Herrieden

Dekanatsbüro:
Marktplatz 2
91567 Herrieden
Tel. 09825 8472
Fax 09825 4590
E-Mail: dekanat.herrieden(at)bistum-eichstaett(dot)de
Dekan: Peter Hauf
Dekanatsreferent: N.N.