Zum Inhalt springen

Das Bischöfliche Dekanat Herrieden

Meldungen

23.07.2021

Eine Ausstellung zum Träumen in Herrieden

Herrieden. (hmr) – Am vergangenen Wochenende konnte die geplante Ausstellung zum Josefsjahr durchgeführt werden. Dieser Ausweichtermin hat sich als besonders günstig herausgestellt, da bedingt durch das Aktivstadtfest, relativ viele Besucher/innen vor Ort waren. So konnten sich in der Herrieder Frauenkirche über 200 Personen ein detailliertes Bild über den Schutzpatron der katholischen Kirche machen.
16.07.2021

„Begeisterung entfacht“: Bistum zieht positive Bilanz der dezentralen Willibaldswoche

Rund 8000 Menschen haben an Veranstaltungen und Gottesdiensten der diesjährigen Willibaldswoche im Bistum Eichstätt teilgenommen. Die Organisationsteams ziehen eine positive Bilanz der dezentralen Festwoche. Mit einer Umfrage werden Meinungen zum Veranstaltungsformat gesammelt.
09.07.2021

Tag der Pastoralen Berufe in Herrieden

Das wichtigste Medium in der Pastoral ist die Begegnung. Diese persönliche Begegnung war am Hochfest des heiligen Willibald in Herrieden wieder möglich. Denn auf Wunsch der pastoralen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, konnte unter Einhaltung der aktuellen Hygieneauflagen der Tag der Pastoralen Berufe speziell in Herrieden stattfinden. Auch Bischof Gregor Maria Hanke hatte sein Kommen zugesagt.

Neueste Videos/Audios

19.07.2021

Rückblick: Impressionen zur Willibaldswoche 2021

Rückblick: Die Willibaldswoche 2021 im Bistum Eichstätt. Grafik: Vincent Herb
In unserem letzten Tagesimpuls zur Willibaldswoche 2021 unter dem Motto "In Verbindung bleiben" zeigen wir Impressionen zur Festwoche mit Bildern aus allen acht Dekanaten. Weitere Informatioen und Impulse gib's unter www.bistum-eichstaett.de/willibaldswoche. Musik: Das Stück "God be in my head" (John Rutter) wurde im Chorsaal im Haus der Kirchenmusik aufgenommen. Es singen Mitglieder der Jugendkantorei am Eichstätter Dom. Klavier: Domkapellmeister Manfred Faig.
06.07.2021

Tagesimpuls Dekanat Herrieden

Dekanat Herrieden. Grafik: Vincent Herb
Der heutige Tagesimpuls zur Willibaldswoche 2021 unter dem Motto "In Verbindung bleiben" kommt aus dem Dekanat Herrieden. Gemeindereferentin Christiane Herrmann stellt das Dekanat und seine Besonderheiten vor und lädt zu Veranstaltungen in der Willibaldswoche ein. Weitere Informatioen und Impulse gib's unter www.bistum-eichstaett.de/willibaldswoche. Musik: Ave Maria (Giulio Romano Caccini) Orgel: Stefan Ubl Violine: Franziska Argmann Aufnahmeort: Herrieden, Stiftsbasilika St. Vitus und Deocar
02.07.2021

"In Verbindung bleiben" - bei der Willibaldswoche 2021

In Verbindung bleiben. Collage: Vincent Herb/pde
Wegen der Corona-Pandemie wird die Willibaldswoche in diesem Jahr im Bistum Eichstätt dezentral gefeiert. In jedem Dekanat finden andere Veranstaltungen statt. Das Motto lautet "In Verbindung bleiben". Deshalb posten wir an jedem Tag einen Impuls mit Impressionen, Bildern und Musik aus einem anderen Dekanat.

Bischöfliches Dekanat Herrieden

Dekanatsbüro:
Marktplatz 2
91567 Herrieden
Tel. 09825 8472
Fax 09825 4590
E-Mail: dekanat.herrieden(at)bistum-eichstaett(dot)de
Dekan: Peter Hauf
Dekanatsreferent: Matthias Hirschmüller

Die nächsten Termine

Montag, 02. August
Abgesagt: Jungen-Hüttenlager
Ort: Almosmühle Pfünz
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Herrieden
Montag, 09. August
(Abgesagt) Mädchen-Hüttenlager
Ort: Almosmühle Pfünz
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Herrieden
Donnerstag, 12. August
Freitag, 13. August
Sonntag, 26. September
10.00 Uhr